Bild zur Tour 6. Tour Ollenhauer- & Saalmannstraße

6. Tour Ollenhauer- & Saalmannstraße

Vom Kochtopf bis zum Zahnrad – Metallindustrie in Reinickendorf

Ollenhauer- und Saalmannstraße

Gläserne Pyramide der Staatlichen Münze

Wenn man am Kurt-Schumacher-Platz, Ollenhauerstraße/Ecke Scharnweberstraße steht, dann ist es vor allem eines – laut. Oft versteht man sein Gegenüber und manchmal auch sein eigenes Wort nicht. Besonders wenn die Flugzeuge im Landeanflug sind. Da hilft ein Blick in Richtung Flughafen und in die Vergangenheit, als das Gelände noch ein Teil der Jungfernheide war und den preußischen Königen als Jagdgebiet diente. Also eine eher ruhige Gegend. Das blieb auch bis kurz vor die Jahrhundertwende so, denn nur wenige Bauern machten sich die Mühe, die kargen und sumpfigen Flächen zu entwässern, um dort Landwirtschaft zu betreiben. Dann richtete die preußische Armee hier einen Artillerie-Schießplatz ein und es wurde etwas lauter.

Ausgangspunkt:
U-Bahnlinie U6 Kurt-Schumacher-Platz, Ecke Ollenhauer-/Scharnweberstraße, rechte/östliche Straßenseite
Länge der Tour:
Dauer: